Achtsamkeitsseminar speziell für Frauen (Seminar Nr. C/A01)

Ziel:
Den eigenen Körper bewusster wahrnehmen, Grenzen erkennen und ihnen begegnen, kleine praktische Hilfestellungen erfahren, um achtsamer mit sich im Alltag umzugehen

Inhalte:
Elemente aus dem Tai Qi - Qi Gong - Acht Brokate: Sie wirken auf der körperlichen, mentalen und psychischen Ebene. Blockaden können dadurch gelöst werden und die Energie kommt wieder ins Fließen.

Yoga Nidra: Tiefenentspannung durch Körperwahrnehmung.

Sanftes Yoga und Kraftfeld: Mit sanften Yogaübungen die Hormonbalance des Körpers unterstützen und eigenes Kraftfeld aufbauen.

Meditation: Zur Ruhe und in die eigene Mitte kommen durch stille Meditation. Gleichzeitig wird das Herz entlastet und der Blutdruck und Puls normalisiert sich.

Tibetische Massage: Eine sanfte Methode die Meridiane zu öffnen und die Energie ins Fließen zu bringen.

Aroha: Aktive Bewegung mit Musik - eine Mischung aus dem Kriegstanz der Maori, Tai Qi und Kung Fu. Menschen jeden Alters und unterschiedlichster Kondition können mitmachen. Hier geht es darum, sich auszupowern, seine Grenze zu spüren und die tiefe Zufriedenheit nach getaner Muskelarbeit zu genießen. Einzige Voraussetzung ist Spaß an Musik und Bewegung und die Lust etwas Neues auszuprobieren.

Begegnungen mit der Natur: Der Seminarort bietet wunderbare Möglichkeiten, Vieles im Freien zu machen. Tagsüber und am Abend bieten sich Gelegenheiten, Kraft in der Natur zu tanken- sei es bei einem kleinen Spaziergang, beim stillen oder meditativen Gehen oder beim Genießen des Sternenhimmels.

Körperenergiearbeit: Einfache Übungen, uns gegenseitig und auch selbst Energie zu geben, wenn sie wieder einmal auszugehen droht und damit die „leeren Tanks“ jederzeit wieder aufgefüllt werden.


Datum: Freitag 05.05. - Sonntag 07.05.2017
Uhrzeit: Freitag, Beginn: 09:00 Uhr // Sonntag voraussichtliches Ende ca. 15:00 Uhr
Anmeldeschluss: 31.01.2017